Förderkreis auch beim Tag der offenen Tür dabei

Am ersten Wochenende im Oktober öffnete die Grundschule für interessierte Schüler und Eltern ihre Türen. Im Fokus standen die Kinder, die ab dem nächsten Jahr schulpflichtig werden. Diese Gelegenheit nutzte der Förderkreis der Grundschule, um auch für sein Engagement für die Schüler und Schule zu werben. Durch die Mithilfe der Eltern von derzeitigen Schülern konnten mit selbst gebackenem Kuchen und Getränken Spenden für den Förderkreis generiert werden, die unmittelbar wieder der Schule für Anschaffungen oder Projekte zu Gute kommen.

PS-Sparen: 2.000 Euro für das Projekt "Verkehrserziehung"

Der Förderkreis hat zusammen mit dem Vertreter des Kollegiums, Herrn Martin Wichert, das Projekt "Verkehrserziehung" geplant. Für die Umsetzung hat die Stadtsparkasse Düsseldorf aus dem PS-Sparen 2.000 Euro zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld sollen Fahrräder und Ausrüstung für das Fahrradtraining angeschafft werden. Pylone, Temposchwellen und Absperrketten sollen die praktische Durchführung des Konzepts auf dem Schulhof und im verkehrsberuhigten Bereich unterstützen. Inbesondere sollen durch das Projekt auch Schülerinnen und Schüler sensibilisiert werden, die kein eigenes Fahrrad besitzen.