Drucken

Bewegung macht Spaß

In diesem Jahr nahmen die zweiten und dritten Klassen der GGS Henri-Dunant an der Schulsport-Tour des Leichtathletik Verbands Nordrhein (LVN) teil. Im Rahmen dieser Tour besuchen fachlich versierte Referentinnen und Referenten die Schulen und laden die Kinder zum Ausprobieren ausgewählter Leichtathletik Disziplinen ein. Den Kindern soll Freude an der Bewegung, aber auch Interesse an Leichtathletik zu vermittelt werden.


Gespannt sahen die Kinder dem angekündigten Termin entgegen, bis es dann am Freitag, dem 6.5.2022 endlich soweit war.
Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Kinder auf dem Sportplatz den SV Wersten 04 in den vier verschiedenen Disziplinen Sprint, Sprung, Wurf und Lauf Erfahrungen sammeln. Unterstützt wurden sie von Lehrkräften, engagierten Eltern und 4 Referentinnen des LVN. Dabei war eine der Referentinnen den Beteiligten bereits bestens bekannt. Es handelte sich nämlich um unsere Schulsekretärin Frau Stodola, die sich seit Jahren ehrenamtlich in der Leichtathletik engagiert.

Los ging es mit spielerischen Übungen und reichlich Zeit zum Ausprobieren. Danach traten die Kinder im Klassenverband gegeneinander an. Jede Klasse gab ihr Bestes. Unter viel Gelächter, Anfeuerungsrufen aber natürlich auch sportlichem Ehrgeiz konnten die Kinder zeigen, was sie zuvor gelernt hatten. Ganz gleich aber, mit welchem Ergebnis die eigene Klasse zum Schluss abschnitt – alle hatten einen Riesenspaß. „Das war sehr cool“, stellt Mathilda aus der Klasse 2a fest. „Vor allem das Springen“, meint Leona. „Alles war toll“ findet Lotta. „Wir waren so richtig im Sport-Modus!“
Und damit hat dann auch der Leichtathletikverband Nordrhein sein angestrebtes Ziel erreicht.

Text AC

 

leichtathl2 leichtathl3 leichtathl4