Unser Singpausenkonzert im Benrather Schlosspark

Seit vielen Jahren ist die Singpause ein fester Bestandteil unserer Schulkultur. Unter Anleitung der ausgebildeten Opernsängerin Frau Zormpa lernen die Kinder einerseits, ihre Stimme zu bilden, zugleich aber auch ein buntes Potpourrie von Liedern aus aller Welt. Den Höhepunkt bildet das alljährliche Singpausenkonzert kurz vor Schuljahresende.

In diesem Jahr fand das Singpausenkonzert am 31.5. unter freiem Himmel vor der beeindruckenden Kulisse des Benrather Schlosses statt. Vielstimmig klangen die klaren Kinderstimmen durch den weitläufigen Schlosspark und erzeugten bei so
manchem Besucher Gänsehaut. Dabei sangen die Kinder nicht nur in unterschiedlichen Sprachen, angefangen mit Japanisch bis hin zu Italienisch sondern drückten auch ganz unterschiedliche Gefühle mit den Liedern aus.

Es erklangen fröhliche, traditionelle aber auch besinnliche Lieder. Die einzelnen Darbietungen erhielten großen Beifall der anwesenden Eltern und auch der zahlreich vertretenden Großeltern. Großen Applaus bekam aber auch Frau Zormpa, die mit diesem Konzert
ihre Abschiedsvorstellung gab. Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute und sagen auch an dieser Stelle noch einmal Dankeschön für die vielen Jahre musikalischer Bildung der Kinder an der GGS Henri-Dunant.

Text A.C.