Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi

„Kinder helfen Kindern“ ist das Motto der Aktion “Weihnachtspäckchen Konvoi“ an der wir uns auch in diesem Jahr mit Begeisterung beteiligt haben. Der Grundgedanke hierbei ist ebenso einfach wie überzeugend: Kinder hierzulande packen liebevolle Päckchen für Kinder in armen Gegenden Osteuropas. Diese Päckchen sind für die Kinder dort oftmals das einzige Weihnachtsgeschenk und die Freude darüber ist riesengroß.
Schon Anfang November stapelten sich dann in unserer Schule bunte Päckchen in allen Größen, sortiert nach Junge/Mädchen und Alter. Am 15. 11.2019 wurden die Päckchen abgeholt für die lange Reise. Dabei verbürgen sich die Initiatoren persönlich dafür, dass die Päckchen auch wirklich da ankommen, wo sie sollen – bei den Kindern.
Das Besondere in diesem Jahr: Die Initiatoren wollen Fotos von den Kindern machen, die beschenkt werden und uns schicken. Wir freuen uns und sind sehr gespannt…

Kinderrechtetag

Kinder haben besondere Rechte, so ist es in der UN Kinderrechte - Konvention festgeschrieben, die nahezu alle Staaten der Erde unterzeichnet haben. Am 20.11.2019 jährte sich die Verabschiedung der Konvention zum 30ten Mal und unsere Schule stand an diesem Tag ganz im Zeichen der Kinderrechte.
Exemplarisch hatten wir das Recht auf Gesundheit und saubere Umwelt ausgewählt, das dann in den Klassen auf unterschiedliche Weise thematisiert wurde.
In den ersten beiden Stunden befassten sich die Kinder theoretisch mit Aspekten wie Gesundheit und Gesunderhaltung (Stichworte gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung), medizinische Versorgung und saubere Umwelt. Im Anschluss daran setzten die Schülerinnen und Schüler ihr neu erworbenes Wissen auch praktisch um.

Weiterlesen

Vorlesetag an der GGS Henri-Dunant

Wie schon in den Jahren zuvor fand auch in diesem Jahr an unserer Schule der beliebte Vorlesetag statt. Voller Vorfreude gingen die Kinder am Morgen des 15.11. ausgerüstet mit ihrem Lieblingsbuch, einem Kissen oder einem Kuscheltier in die Schule. Heute stand nicht Mathe oder Deutsch auf dem Stundenplan, sondern Vorlesen. Von der Stiftung Lesen ins Leben gerufen soll mit der bundesweiten Aktion „Vorlesetag“ ein Zeichen gesetzt werden für das Vorlesen – auch und gerade in den Zeiten von Smartphone und Co. Vorlesen fördert die sprachliche und emotionale Entwicklung und regt die Phantasie an. Nicht zu vergessen, geteilte Lektüre macht Kindern und Erwachsenen einfach Spaß. In diesem Sinne waren Lehrkräfte, Eltern und andere ehrenamtliche Helfer mit großem Engagement dabei. Erstmalig betätigten sich dieses Mal auch Kinder aus den vierten Klassen als Vorleserinnen und Vorleser. Stolz präsentierten sie ihre Lesekünste und lasen jüngeren Kindern, die aus den umliegenden Kitas zu Besuch gekommen waren, vor.

Weiterlesen

„Das Orchester stellt sich vor“ - die dritten Klassen zu Gast in der Tonhalle

„Das Orchester stellt sich vor“ - die dritten Klassen zu Gast in der Tonhalle

Am 27.9. 2019 besuchten die Klassen 3A und 3B gemeinsam das Konzert der Düsseldorfer Symphoniker „Das Orchester stellt sich vor“ in der Tonhalle. In einer gelungenen Mischung aus klassischem Konzert, Mitmachmusiktheater und Show erzählten die Musikerinnen und Musiker etwas über sich und ihre sehr unterschiedlichen musikalischen Vorlieben und gaben Kostproben. Ein rumänischer Musiker zum Beispiel brachte sein Lieblingsstück als kunstvoll verpacktes Geschenk für die Ohren mit. Eine echte Opernsängerin in prachtvoll glitzerndem Abendkleid zeigte ihr Können anhand einer italienischen Arie und sorgte für Gänsehautmomente. Oder, in den Worten von Kaidan aus der 3b: „Richtig coole Musik!“ Einfühlsam und mit einer großen Prise Humor führte Ariane Stern durch das Programm. Immer wieder bezog sie die kleinen KonzertbesucherInnen direkt mit ein. So erhielten beispielsweise die Kinder unserer Schule Gelegenheit, den MusikerInnen auf der Bühne Fragen zu stellen. An diesen eindrucksvollen Konzertbesuch werden sich unsere dritten Klassen mit Sicherheit noch lange erinnern.

Text von A.C.