Drucken

Adventssingen im Dezember

Auch in diesem Jahr versammelte sich die ganze Schule einmal in der Woche zum gemeinsamen Adventssingen. Dieses Mal fand das Singen in der weihnachtlich geschmückten Stephanus Kirche statt. Im Mittelpunkt des Adventssingens stand der Gedanke, einmal innezuhalten in der Hektik des Schulalltags, zusammen zu musizieren und sich auf das Miteinander zu besinnen.
Fröhlich sangen die Kinder mit hellen Stimmen im Chor „In der Weihnachtsbäckerei“, „Dicke rote Kerzen“ und „Jingle Bells“. Professionelle Unterstützung erhielten sie dabei von unserer Singpausenleiterin Frau Zormpa am Flügel.

Zwischen den Liedern zauberten die einzelnen Klassen ein vielfältiges Programm. Die Palette reichte hierbei von Erstklässlern, die mit viel Freude an der sprachlichen Gestaltung das Gedicht vom Zipfel Zapfel, dem Bratapfel, vortrugen, bis hin zu Kindern, die nahezu perfekt auf der Flöte bzw. auf der Geige und sogar auf dem Flügel vorspielten. Auf große Begeisterung stieß aber auch zum Beispiel die Aufführung von "Lampen aus, es schlafen alle Leute". Die Kinder präsentierten dieses wunderschöne finnische Lied stilecht mit aufgesetzten Nikolausmützen, die ein eingenähtes Glöckchen zur klanglichen Untermalung enthielten.
Natürlich durfte auch der Schulchor unter Leitung von Frau Aderhold nicht fehlen und sorgte für perfekte vorweihnachtliche Stimmung ebenso wie ein Krippenspiel der vierten Klasse.
AC

  adventssingen4  adventssingen2

adventssingen3