Ferienprogramm in der OGS - Kinderrechte

in Gallery

In den Osterferien 2019 haben sich ein paar Kinder mit dem Thema Kinderrechte beschäftigt. Sie haben die Umrisse des eigenen Körpers auf Pappelholz übertragen und dann ging die Arbeit los: Es wurde gesägt und gesägt… die Köpfe wurden rot, es wurde geschwitzt, die Hände brannten irgendwann und es wurde geflucht … denn die Blätter der Laubsägen rissen am laufenden Band. Die beiden Betreuerinnen wurden nicht müde, neue Blätter einzulegen und hatten irgendwann auch brennende Hände und rote Köpfe.
Die Kinder malten das Pappelholz mit Acrylfarben an und suchten sich ein für sie passendes Kinderrecht aus. Zum Beispiel: „Recht auf Gesundheit und eine saubere Umwelt“. Das Kinderrecht wurde auf die Holzfiguren aufgeschrieben und die tollen Figuren hängen nun am Zaun im kleinen Hof im Alten Pavillon. Wir sind sehr stolz auf das tolle Durchhaltevermögen unserer großartigen Künstler.
Es wird viel über die Figuren und die Kinderrechte gesprochen… genau das war unsere Motivation!

P.P.

Kinderrechteogs1kinderrechteogs2Kinderrechteogs3Kinderrechteogs5